Saoirse Mhór, der aus Irland stammende Singer/Songwriter, wurde bereits mehrfach mit dem Preis für den besten Folk Song, und zusätzlich bei den Deutschen-Rock-und-Pop-Awards als bester Folk-Singer ausgezeichnet. Sein aktuelles Album „Minor Tales Major Stories“ erhielt von der Fachpresse (Irish Music Magazine) sehr gute Reviews und wurde zusätzlich für die Bestenliste (2021/4) der Deutschen Schallplattenkritik nominiert. Am Samstag, 18. September, ist er im Trio mit Michael Busch (git) und Stefan Emde (vio) zu Gast bei der Maximal Kulturinitiative in Rodgau.


Die Musik des Fingerstyle-Gitarristen Busch ist stark von Folk-, Rock- und Jazz-Elementen geprägt, mit deutlich spürbaren keltischen Einflüssen. Sein einfühlsamer Stil untermalt und akzentuiert die Songs von Mhór. Stefan Emde ist Violinist. Mit seinem Instrument erzählt er Geschichten, die aufhorchen lassen und zum Träumen anregen.
Besetzung: Saoirse Mhór, (git,voc), Michael Busch (git), Stefan Emde (vio)

Live im Maximal
Saoirse Mhór Trio mit Irish Folk
Sa 18.09.21
Eisenbahnstraße 13
63110 Rodgau
Einlass: 19 Uhr  /  Beginn: 20 Uhr
Tickets: Abendkasse: 18 € / Vorverkauf: 15 € / Mitglieder: 13 €
Reservierung: Saoirse Mhór Trio mit Irish Folk