Maximal präsentiert das Valentinstagskonzert des Kreisjugendorchesters

 

Märchenhafte Reise“ ist das Thema des KJO Valentintagskonzertes und es wird von den jungen Künstlern unter der musikalische Leitung von Gabriele Wegner dargeboten. Das anspruchsvolle Programm enthält Werke von Felix Mendelsohn Bartholdy (Ouverture op.26 „Die Hebriden - Die Fingalshöhle), Edward Elgar (Romanze für Fagott und Orchester op.62), Didier Godel (Konzert für Tuba und Orchester), und Anatolij K. Ljadow (Baba Yaga op. 56 Ballade „Aus alter Zeit“). Postkarte_2012_02_Seite_1aKJO

 

Das Kreisjugendorchester Offenbach ist das erste Jugendsinfonieorchester Hessens auf Kreisebene. Es wurde auf Anregung der Musikschulen des Kreises Offenbach im Oktober 2004 in Zusammenarbeit mit dem Kreis Offenbach ins Leben gerufen.

Regelmäßig einmal jährlich treffen sich die jungen Musikerinnen und Musiker im Alter zwischen 9 und 21 Jahren zu einer Probenphase mit anschließenden Konzerten.

 

Die Rodgauer Kulturinitiative Maximal ist bekannt als Veranstalter für hochklassige Konzerte aus nahezu allen musikalischen Bereichen und bei regionalen, wie überregionalen und auch internationalen Künstlern gleichermaßen beliebt. Neben dem Schwerpunkt Jazz finden sich auch Rock, Pop, Soul, Big-Band, Singer-Songwriter, Folk und auch Klassik im breit gefächerten Maximal Programm. Die „Maximaler“ freuen sich auf das Konzert im Bürgerhaus Dudenhofen, zu dem sich auch Landrat Oliver Quilling für ein kurzes Grußwort angekündigt hat.

 

Veranstaltungsort: Bürgerhaus Dudenhofen; Georg-August-Zinn-Straße 1; Rodgau

Dienstag den 14.02.2012

Beginn 19:00 Uhr Einlass 18:30 Uhr

Eintritt: frei (Spenden für das KJO werden gerne angenommen)

 

Weitere Infos:

www.kreisjugendorchester-of.de/

www.maximal-rodgau.de