Live-Konzerte mit Publikum sind nach wie vor nur mit ausreichend Abstand möglich. Die Kulturinitiative Maximal steht deshalb vor besonderen Herausforderungen, die sich nur mit kreativen Ideen, viel Einsatz und Unterstützung meistern lassen. So kann die aktuelle Jazz Night kurzerhand in eine außergewöhnliche Location verlegt werden. Das Autohaus Brass stellt großzügerweise seinen Ausstellungsraum in der Gutenbergstraße 11 in Rodgau/Jügesheim zur Verfügung.
Nach den erfolgreichen Sommerwiesenkonzerten bietet die Maximal Kulturinitiative damit ein weiteres ungewöhnliches Konzert-Erlebnis in attraktivem Ambiente. In der Jazz Night 159 trifft Thomas Langer (Gitarre) auf Ralf Cetto (Bass) und Jean-Marc Robin (Drums).

Der aus Frankreich stammenden Drummer und der im Saarland geborenen Bassist Ralf Cetto bilden mit Thomas Langer die klassische Besetzung des Gitarrentrios (Schlagzeug, Kontra- und Ebass, E-Gitarre und akustische Gitarre). Das Programm dieses Abends hat groove, ist rhythmisch und bluesorientiert, aber auch melancholisch und romantisch. Außerdem gibt es neue Kompositionen von Thomas Langer.

Die JazzNight 159 wird präsentiert mit freundlicher Unterstützung vom Autohaus Rodgau/Dietzenbach
Jazz Night 159 im Autohaus Brass
Jean Marc Robin, Ralf Cetto & Thomas Langer
Fr. 04.09.2020
Veranstaltungsort: Autohaus Brass, Gutenbergstraße 11, 63110 Rodgau
Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr
Abendkasse: 15 € / Vorverkauf: 15 € / Mitglieder: 15 €

Zur Online-Reservierung