Die Irish-Folk Band Greengrass schließt die Sommerwiesen Konzertreihe des Maximal ab. Das Trio hat sich aus vollem Herzen der irischen und keltischen Musik zugewandt. Ob Pubsongs, Balladen und Kampfeslieder, Hornpipes, Jigs und Reels – Greengrass deckt die gesamte musikalische Bandbreite der grünen Insel ab. Das virtuose, rhythmisch groovende Zusammenspiel der Musiker wird durch unbändige Spielfreude und gelegentliche Ausflüge in andere Stilrichtungen aufgelockert.

Am Samstag, 15. August, ab 19 Uhr, sorgen die drei kreativen Musiker Anzy Heidrun Holderbach (Gesang, Flöte, Bodhran); Michael Böhler (Gesang, Gitarre, Bodhran) und Erich Fading (Gesang, Gitarre, Mandoline), für Spaß und gute Laune auf der Wiese hinter der Eisenbahnstraße 13 in Rodgau. Der Einlass beginnt ab 18 Uhr.

Die geltenden Corona Abstands- und Hygieneregelungen müssen eingehalten werden, daher ist die Zahl der Plätze beschränkt. Es stehen 50 Sitzplätze und einige Stehplätze zur Verfügung. Es besteht Maskenpflicht, am Sitzplatz darf die Maske abgelegt werden. Es gibt Sonnenschirme, Getränke und Snacks.
Tickets sind nur Online mit verbindlicher Vorbestellung möglich. Der Ticketpreis beträgt einheitlich für jeden Konzertabend 15,- €. Zusätzliche Spenden an die Bands sind selbstverständlich möglich und Willkommen.

Live-Musik auf der Sommerwiese
Sa. 15.08.2020: Greengrass mit Irish-Folk
Tickets: 15€
Einlass: 18:00 Uhr / Beginn: 19 Uhr


Zur Online-Reservierung