Nach dem gelungenen Start gehen die Sommerwiesenkonzerte in ihr zweites Wochenende. Die Veranstaltungsreihe wurde kurzfristig von der Maximal-Kulturinitiative und mit Unterstützung von MBR-Sound ermöglicht.

„Location, Abstandsregeln und Hygienekonzept sind für uns zwar neu, aber durch den engagierten Einsatz des gesamten Maximal-Vorstands, durch die spontanen Spenden von Desinfektionsmitteln und Spendern der von Buttlar-Apotheke und die Spende von Gesichtsvisieren durch die Firma Kegelmann waren wir gut vorbereitet“, so Karin Wagner, Vorstandsvorsitzende. Die ersten beiden Konzerte fanden bei bestem Sommerwetter sehr gute Resonanz.

Am kommenden Freitag, 14. August, um 19 Uhr, zaubern Songwriterin, Bassistin und Sängerin Uli Pfeifer (Kick la Luna), Gitarrist Uli Kratz (Salsa Verde) und Schlagzeuger Frank Holzamer mit melodischen Songs und rhythmischer Raffinesse latein-amerikanisches Feeling auf die Wiese hinter dem Maximal. Mit sanft-souliger Stimme singt Uli Pfeifer von Lebensträumen, die es zu verwirklichen gilt, schildert intensive Lebensmomente und ermuntert, mutig Herausforderungen anzunehmen. Uli Kratz und Frank Holzamer begleiten sie mit großer Musikalität zu „High Places“.

Die geltenden Corona Abstands- und Hygieneregelungen müssen eingehalten werden, daher ist die Zahl der Plätze beschränkt. Es stehen 50 Sitzplätze und einige Stehplätze zur Verfügung. Es besteht Maskenpflicht, am Sitzplatz darf die Maske abgelegt werden. Es gibt Sonnenschirme, Getränke und Snacks.
Tickets sind nur Online mit verbindlicher Vorbestellung möglich. Der Ticketpreis beträgt einheitlich für jeden Konzertabend 15,- €. Zusätzliche Spenden an die Bands sind selbstverständlich möglich und Willkommen.

Live-Musik auf der Sommerwiese
Fr. 14.08.2020:  Friends in hight Places - melodische Songs und rhythmische Raffinessen
Tickets: 15€
Einlass: 18:00 Uhr / Beginn: 19 Uhr


Zur Online-Reservierung

 

Videos: Friends in high Places