An jedem ersten Freitag im Monat lädt Thomas Langer bekannte Topmusiker zu Session-Konzerten ein, die dafür manchmal auch längere Anfahrtswege in Kauf nehmen. Die Gastmusiker der 155. Jazz Night kommen quasi aus der Nachbarschaft, sind aber bundesweit bekannt. Den kürzesten Anfahrtsweg von allen haben Joky Becker (bass) und Kerstin Pfau (Frontfrau, voc) von den Rodgau Monotones. Schlagzeuger Matthias Schwappacher kommt ebenfalls aus der Region, spielt in verschiedenen Formationen u.a. Auftritte mit Paul Kuhn, Ack van Rooyen u.a. Mitglied der "Big Band 82". Der experimentierfreudige Gitarrist Thomas Langer bringt damit ein Quartett auf die Bühne, das auch erklärte Jazz-Abstinenzler begeistern kann.

Einzige Voraussetzung: sich darauf einlassen Songs von Amy Winehouse über die Stones, Amos Lee, „the Police“ und vielen anderen spielerisch verjazzt und lustvoll verrockt zu genießen. In petto haben die vier außerdem noch einige eigene Arrangements für eine vielversprechende Fusion von Jazz und Rock.
Eine fabelhafte Gelegenheit, vier großartige Musiker in einer ungewöhnlichen Kombination zusammen zu erleben.
Die Jazz Nights werden unterstützt durch das Autohaus Brass Rodgau/Dietzenbach.

Fr. 06.03.20: Jazz Night 155: PLEBs – von Amy Winehouse bis The Who
Eisenbahnstr. 13 / Beginn: 20:00 Uhr / Einlass: 19:00 Uhr
Abendkasse: 16 € / Vorverkauf: 14 € / Mitglieder: 12 €
Zur Online-Reservierung