Die Songs der Singer-Songwriterin Siri Svegler sind voller Magie, ein wenig geheimnisvoll und immer authentisch wie die Musikerin selbst. Die Schwedin und Wahl-Berlinerin erinnert manche an Norah Jones, andere an Lily Allen oder auch Lana Del Rey.
Siri Svegler steht für eine Generation selbstbestimmter Musikerinnen, die mit Talent und Intelligenz überzeugen. Sie studierte Musik, Gesang, Tanz und Schauspiel an der renommierten Londoner Arts Educational School und spielte in dieser Zeit auch häufig in Londoner Clubs. 2009 veröffentlichte sie ihr erstes Soloalbum „Silent Viewer“ (auf dem Label „Compost“), erhielt den Förderpreis der VW Sound Foundation als beste Nachwuchskünstlerin. 2013 brachte sie das zweite Album ”Lost & Found” heraus und erhielt den Preis für das Beste Album des Jahres 2013” bei den Deutschen Rock & Pop Awards.

Inzwischen hat die Künstlerin an neuen Songs gefeilt und ist mit ihrem dritten Album „awake“ auf Deutschland-Tournee. Am kommenden Samstag, 29. Februar ist sie mit dem einzigen Live-Konzert im Rhein-Main-Gebiet auf der Maximal-Bühne in Rodgau zu erleben.

Sa. 29.02.2020: Siri Svegler – romantisch & verträumt
Veranstaltungsort: Maximal / Eisenbahnstr. 13, 63110 Rodgau
Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr
Abendkasse: 16 € / Vorverkauf: 14 € / Mitglieder: 12 €
Zur Online-Reservierung

Sound
Youtube: Siri Svegler - Love Can Save The Day
Website: Siri Svegler - Music