Eine Rodgau-Premiere auf der Maximal-Bühne gibt es am Samstag, 18. Januar, mit dem „Ali Neander Organ Quartett“. Furiose Instrumentalnummern, atmosphärische Balladen, funkiges und spaciges, vorwiegend aus eigener Feder und ein paar verwegene Cover-Versionen hat der Monotones-Gitarrist Ali Neander im Koffer. Zusammen mit Ralf Gustke, einem der profiliertesten deutschen Drummer überhaupt, mit Robert Schippers aus Mannheim an der Orgel und der phantastischen Sängerin Caro Trischler aus Mainz geht ein klassisches Jazz-Orgeltrio mit kongenialer Gesangsunterstützung an den Start. Die Stücke aus der Feder Neanders „klingen ein bisschen so, als hätten Tony Williams Lifetime und Rickie Lee Jones eine CD zusammen aufgenommen“ – sagt Ali .... Lässt sich am kommenden Samstag überprüfen. Einfach vorbei kommen.


Sa. 18.01.2020: Ali Neander Quartett feat. Caro Trischler
Veranstaltungsort: Maximal / Eisenbahnstr. 13, 63110 Rodgau
Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr
Abendkasse: 17 € / Vorverkauf: 15 € / Mitglieder: 12 €
Zur Online-Reservierung