Der heutige Rodgauer Kulturpreisträger Thomas Langer hat als Youngster nach seinem Jazz-Studium in den USA auf der damaligen Maximal-Bühne in Rodgau sein erstes Publikum gefunden. Deshalb weiß der inzwischen renommierte Gitarrist auch gut, wie ermutigend erste Auftrittsmöglichkeiten für junge Musiker gerade zum Beginn ihrer musikalischen Karriere sind.
Zur Jazz-Night am Samstag, 07. September, hat Langer nun acht „Youngsters“ aus der Region zu seinem Jubiläums-Konzert eingeladen. Einige der jungen Talente waren noch nicht geboren als Thomas Langer seine erste Jazz Session im Maximal an den Start brachte.

Zum 150. Unikate-Konzert bringt Langer eine Sängerin und sieben Instrumentalisten, die aufhorchen lassen, auf die Maximal-Bühne. Mit dabei sind Jan Iser (d), Darius Blair und Dario Schüler (sax), Niko Huber (g), Alexander Köper (g), Tim Neckermann (g), Sebastian Claas (bass), Cara Pfau (voc).
Mit freundlicher Unterstützung durch das Autohaus brass Rodgau.

Jazz Night 150
Youngsters & Thomas Langer
Sa. 07.09.2019
Eisenbahnstraße 13
63110 Rodgau/Jügesheim
Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr
Tickets: Abendkasse 16 €, Vorverkauf: 14 €, Mitglieder: 12 €
Zur Online-Reservierung