Kaum zu glauben, dass das Maximal Kulturprogramm bis auf die gegenüberliegende Seite des Globus wirkt. Aber auch in diesem Jahr haben sich wieder Künstler aus Australien angekündigt. Es sind die drei Germein-Schwestern, die schon 2013 bei ihrer ersten Europa-Tournee zu den ersten Künstlern gehörten, die im damals neuen Maximal Domizil in der Eisenbahnstraße aufgetreten sind. Zwischenzeitlich waren sie im Vorprogramm von Phil Collins, oder auch im ZDF-Fernsehgarten zu sehen. Am Freitag, 06. September, kommen die Germeins zu einem von zwei Konzerten in Deutschland nach Rodgau.

Die Schwestern Georgia, Ella und Clara Germein sind mit Musik aufgewachsen und stehen seit neun Jahren zusammen auf der Bühne. Die Lead-Sängerin Georgia am Piano und an der Gitarre, schreibt auch die Songs. Clara am Schlagzeug spielt ebenfalls Gitarre. Ella spielt Bass und elektrisches Cello.
Sunshine Pop
Germein Sisters aus Australien
Fr. 06.09.2019
Eisenbahnstraße 13
63110 Rodgau/Jügesheim
Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr
Tickets: Abendkasse 18 €, Vorverkauf: 15 €, Mitglieder: 12 €
Zur Online-Reservierung

Sound: Little Part of me