Als sich vor gut einhundert Jahren aus dem Jazz der Swing entwickelte wurden die Bands größer und es entstanden Big Bands mit ganzen Bläsersektionen. Dass im Rodgauer Maximal auch die volle Big Band Besetzung möglich ist, hat bereits die RJBB eindrucksvoll bewiesen. Am Mittwoch den 26. Juni wird die 18-köpfige Swing Company aus Büdesheim die Jazz-Session im Maximal eröffnen. Sie führt quer durch die Welt des Swing und Big Band Jazz. Der Kontakt entstand über den Rodgauer Trompeter Roger Pech und den Frankfurter Bassisten Gabor Terebesi. beide Mitglieder der Swing Company und in diversen Formationen unterwegs. Das Programm der Swing Company umfasst Stücke von Glenn Miller, Duke Ellington und der Count Basie Band bis hin zu modernen Titeln von Herbolzheimer und Dobschinski. Die Besetzung besteht aus vier Trompeten, vier Posaunen, fünf Saxophonen sowie Rhythmusgruppe und Gesang. Nach der Opener Band steht die Bühne dann weiteren interessierten Jazz-Musikern und Musikerinnen zur Verfügung.
Reservierung wird empfohlen!

Voraussichtliche Bandbesetzung:
Trompeten: Marco Meier / Roger Pech / Ulf Gibhard / Stefan Gärtner
Posaunen: Johannes Gärtner / Corinna Lapp / Sebastian Ocker / Clemens Prommer
Sax: Julia Sprossmann / Gerhard Hübenthal / Astrid Pech / Antje Hohns / Tobias Sebastian Kuhn / Ulrike von der Schmitt / Joachim Scior
Drums: Chris Giannakopoulos
Bass: Gabor Terebesi
Keys: Gerhard Kämmerer / Michael Weber
Gesang: Harald Schimbera
Bandleader: Jan Wilk

Jazz Session
Swing Company - Session Opener
Mi. 26.06.2019
Eisenbahnstraße 13
63110 Rodgau/Jügesheim
Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr
Eintritt frei
Zur Online Reservierung