user_mobilelogo

 

Campino, Igor Levit und die Rodgau Monotones machen‘s - und die Maximal Kulturinitiative macht‘s auch. Wir beziehen Position: am Samstag, dem 8. Dezember, ab 19 Uhr im Bürgerhaus in Nieder-Roden bei einem Konzert für Toleranz und Vielfalt.
Initiatorin des Konzerts ist die Initiative W.I.R., die bei der Maximal Kulturinitiative, bei Impuls, bei MunaVero und der Stadt Rodgau Unterstützung gesucht und gefunden hat.
Mit dabei sind die Rodgau Monotones, After The Silence (Rock/Hardrock), Bird’s View
(Alternative/Stoner Rock), Last Jeton (Female Fronted Rock), die Fight Footers (Foo Fighters Tribute Band, Alternative Rock) und als Special Guest „Grenzenlos - ein internationales Musikprojekt mit Flüchtlingen, Dreieich“.
Mit diesem Konzert für Toleranz und Vielfalt möchten wir - zusammen mit W.I.R. als Initiative – und mit euch ein Zeichen setzen für Weltoffenheit, Integration und Respekt.
Die Tickets kostet 10,00 EUR,

Tickets können ab sofort auf der Maximal-Website online reserviert werden:
Zur Online-Reservierung
Tickets gibt es außerdem an Veranstaltungstagen im Maximal  und an folgenden

Vorverkaufsstellen in Rodgau:
- Gartenstadt Bücher, Kölner Straße 1, 63110 Rodgau-Nieder-Roden, Tel. 06106 / 72410
- Der Weinladen, Ludwig Erhard Platz 2-4, 63110 Rodgau-Dudenhofen, Tel. 06106 / 25 93 608
- Buchhandlung Jügesheimer Bücherstube, Mühlstraße 2, 63110 Rodgau-Jügesheim, Tel. 06106 / 18080

Mehr Informationen rund um das Event finden Sie unter www.wir-konzert.de