user_mobilelogo

 

Puzzle-Boxes sind Kästchen mit Geheimfächern. Im Grunde also Wundertüten, die man allerdings nicht ganz so leicht öffnen kann. Der versteckte Mechanismus will erst entdeckt werden. Einige erfordern nur eine einfache Drehung, andere haben eine kompliziertere Mechanik, um sich öffnen zu lassen. Solche Kästchen und Schachteln als Verstecke für Liebesbriefe und andere Geheimnisse haben in vielen Ländern der Welt eine lange Tradition.
Der Rodgauer Zauberkünstler Andreas Fleckenstein sammelt schon seit vielen Jahren solche Schachteln und Boxen mit ungewöhnlichen Öffnungsmechanismen und hat daraus einen unterhaltsamen Abend für Knobel-Freunde entwickelt. Ob zu zweit, zu dritt oder zu fünft. Am Freitag, 8. September, geht darum mit detektivischem Spürsinn und in entspannter Atmosphäre versteckte Riegel, Hebel, Häkchen oder Knöpfe zu finden.

Die Teams erhalten aus dem reichhaltigen Fundus von Andreas Fleckenstein eine knifflige Auswahl an Schachteln, Schächtelchen, Kisten und Objekten. Mit Teamgeist gilt es an die darin enthaltenen Schlüssel zu kommen, um die Schlösser einer großen Überraschungskiste zu öffnen und das darin enthaltene Geheimnis zu lüften.

Puzzle-Boxes - die wunderbaren Objekte des Andreas Fleckenstein
Sa., 08. September 2018
Eisenbahnstraße 13
63110 Rodgau/Jügesheim
Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr
Eintritt: 10 €, Vorverkauf: 8 €, Mitglieder: 6 €
Zur Online-Reservierung