user_mobilelogo

Von melodischem Rock über Jazz bis Weltmusik

Nach der langen Sommerpause startet die Maximal Kulturinitiative am Samstag, 1. September, sofort und unverfälscht mit kontrastreichem Programm. Die Seligenstädter Formation Polaroid textet ihre Songs, die sie auch selbst komponiert, ausschließlich auf deutsch. Frederick Nay, (Vocals/Gitarre), Kevin Disser (Gitarre), Timo Köth (Bass) und Robin Millitzer (Drums) setzen ihr Sichtweisen auf die Menschen und ihr Miteinander musikalisch in gefühlvoll-rockige und abwechslungsreiche Songs um. Mit rockigen Gitarrensoli, eingängigen Melodien und groovigen Rhythmen.

Drei ausgezeichnete Instrumentalisten mit romantischem Jazz und Eigenkompositionen sind am Freitag, 7. September, bei der 141. Jazz Night live zu erleben. Kontrabassist Vitold Rek, ausgezeichnet mit dem Hessischen Jazzpreis, Geiger Waldemar Szymanski Preisträger der belgischen Stadt Hoeilaart als  „Bester Solist“ und der Rodgauer Kulturpreisträger Thomas Langer als Gastgeber bilden das ausgezeichnete Jazz-Trio.
Rätsel-Freundinnen und Freunde  kommen am Freitag., 8. September, voll auf ihre Kosten. Die PuzzleBox ist ein Abend voller Rätsel, Spaß und Teamgeist. Jede Gruppe muss eine Reihe von kniffligen Rätseln lösen um an den Schlüssel für eines von neun Schlössern zu kommen, die eine große Kiste verschließen. Ziel ist es, in der Gruppe – und auch mit allen anderen Teams – zusammen zu arbeiten, um gemeinsam die letzte Kiste zu öffnen und so die Überraschung zu lüften.
Am Freitag, 14. September, präsentieren die Can-Gurus einen abwechslungsreichen Mix aus Rock, Folk und Weltmusik. Das Grundrezept: mehrere Becher Schlagzeug, ein Pfund Bass werden wohldosiert mit Gitarre angereichert und nach Geschmack variiert mit Mandoline oder Hawai-Gitarre. Mit einem kräftigen Schuss Geige wird das ganze abgeschmeckt mit internationalen Sounds  und einem kräftigen Schluck angelsächsischem Folkrock.
Mit Charme, Humor und Esprit präsentiert Claudia Langolf am Freitag, 21. September, Schlager und Chansons aus goldenen Zeiten. Begleitet von Holger Schütz (piano) und Matthias Rüdiger (sax) schlüpft sie in verschiedene Charaktere und tanzt auch mal aus der Reihe. In ihren Texten zeigt Claudia Langolf als "Lotte" die Zähne und geht gezielt ans Eingemachte.
Michael Sagmeister und Antonella D‘Orio sind am Samstag, 22. September, live auf der Maximal-Bühne zu erleben. Sagmeister zählt zu den renommiertesten Fusion-Gitarrristen weltweit und gilt als einer der führenden zeitgenössischen Musiker seines Genres. Auf seiner Jubiläumstour 2018 begleitet ihn die aus Palermo stammende Vocalistin Antonella D´Orio.  Mit ihr zusammen unternimmt er eine musikalische Reise durch die Welt der Musik und stellt sein neuestes Album „Power of resistance“ vor.
Am Mittwoch, 26. September, eröffnet das Jazzkollektur-Trio aus Groß-Umstadt die Jazz Session im Maximal. Zum Repertoire von Dietrich Klos (sax), Karsten Gollnow (git) und Ferdinand Reiff (b) gehören überraschend gestaltete Standards, aber auch Songs von Pat Metheny und John Scofield. Ab etwa 21 Uhr die Bühne Musikern und -musikerinnen mit Jazz-Erfahrung zur Verfügung. Bei der Jazz Session ist für Musiker und Gäste freier Eintritt.
Bereits im fünften Jahr rätseln die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Rodgau-Rätsel-Runde in der Maximal-Variante des angelsächsichen Pub-Quiz um die Wette. Am Freitag, 28. September, ist es wieder so weit. Tischmannschaften mit bis zu 5 Personen grübeln und kniffeln um die Wette. Alltägliches, ausgefallenes oder auch aktuelles Wissen gilt es mit Teamgeist zu erraten. Die thematischen Fragerunden reichen von Auto-Rücklichtern über Hexen bis zu Science Fiction Helden. Kurzweiliger und unterhaltsamer lässt sich ein Kneipenabend kaum gestalten. Die Quizrunden sind schnell ausgebucht. Neueinsteiger können sich über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! auf die Nachrückerliste eintragen lassen.