Die Frankfurter Frauenrockband wurde in vielen Kritiken als die „einzige und beste hart rockende Frauenband Deutschlands“ gewürdigt. „Wir wollten eher den Kerls zeigen, dass Mädels auch rocken können. Und so ' n bisschen wollten wir das mit dem Rock'n'Roll- Lifestyle auch“ so die Gitarristin Constanze Maly zu den Ursprüngen der Band.

Der ersten CD im Jahr 1992 folgten sechs weitere, sowie dreizehn Tourneen, die durch Deutschland, Schweiz, Frankreich und die Tschechische Republik führten. Ihre aktuelle CD „tba“ ist seit letztem Jahr auf dem Markt und über ihre eigene Konzertagentur Slagoffice zu beziehen. Seit 2017 reisen die Slags zu dritt weiter. In entspannter Atmosphäre, mit kleinem Gepäck und unplugged, spielen sie ihre tollen Lieder „stripped to the bone“.
Wer die Slags damals mochte, wird auch heute nicht enttäuscht werden. Und nebenbei gibt es immer wieder bemerkenswerte, lustige oder traurige Geschichten von früher zu erzählen. Gute Unterhaltung eben
The Slags – oder "der Rock ist weiblich"
Sa. 20. Januar 2018
Eisenbahnstraße 13
63110 Rodgau/Jügesheim
Beginn: jeweils 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr
Eintritt: 14 €, Vorverkauf: 12 €, Mitglieder: 10 €
Zur Online-Reservierung