user_mobilelogo

Reichlich Gebläse bei der Kulturinitiative Maximal

"Platt, Schwitz & Biers" bringen Chicago mit handgemachtem Brass-Rock nach Rodgau

 

Blasinstrumente gelten nicht gerade als typischen Rock-Instrumente, dennoch haben es vorwiegend amerikanische Bands in den frühen 70er Jahren gewagt dem damaligen Rock mit Gebläse einen frischen Wind unter die Fügel zu geben.

 

Chicago, Blood, Sweat & Tears, Tower of Power, später auch Earth Wind and Fire waren die wichtigsten Bands dieser Richtung und haben mit etlichen Songs Musikgeschichte geschrieben.

Live zu erleben sind diese Stücke selten, denn der Sound ist personal- und kompetenzintensiv. Doch ganz knapp vor Weihnachten ist es mal wieder soweit, denn dann trommelt Flügelhornist Tom Schüler "Platt, Schwitz & Biers" zusammen Musiker und Publikum können dann handgemachten Brass-Rock der Extraklasse geniessen.

Das Konzert findet im Saal der Georg Büchner Schule in Rodgau Jügesheim statt und der Veranstalter ist die Maximal-Kulturinitiative, die nicht nur den Saal nutzt, sondern auch intensiv mit der Schule zusammenarbeitet. So hatten die Maximal-Techniker beispielsweise in der Projektwoche der GBS den Programmpunkt Veranstaltungstechnik angeboten. Zum PSB-Konzert kommen nun die von Willy Spahn geleiteten Schüler-Big-Bands der Georg-Büchner Schule und der Claus-von Stauffenberg-Schule als Vorgruppen in den Genuss der Maximal Soundtüftler.

Die Besucher können sich damit auf einen Konzertabend mit insgesamt drei Bands, reichlich Gebläse und einem mitreißenden Konzert freuen.

 

Besetzung Platt, Schwitz & Biers:

PSB

Tom Schüler (Flügelhorn und dritte Trompete)

Mathias Häfner (zweite Trompete und Flügelhorn)

Ralf Nöske (erste Trompete und Flügelhorn)

Harald Kullmann (Bass-Posaune und Euphonium)

Thomas Krause (Euphonium und Posaune)

Matthias Rüdiger (Saxofon)

Anja Beck-Hart (Gesang)

Burkhard Stoffl (Gesang)

Andreas Harth (Drums)

Stephan Langer (Bass)

Rolf Bussalb (Gitarre)

Georg Göb (Keyboard)

 

Platt, Schwitz & Biers am 18. Dezember 2010:

Georg-Büchner-Bühne Rodgau, Nordring 32, Eingang Ecke Lange Straße

In 63110 Rodgau-Jügesheim

Beginn: 20.30 Uhr, Einlass: 20.00 Uhr

Eintritt: 12,00 Euro – VVK: 10,00 Euro

 

Veranstaltungsort: Bühne der Georg Büchner Schule

(Nordring 32 / Ecke Lange Str. in 63110 Rodgau / Jügesheim )

 

 

weitere Infos

www.maximal-rodgau.de

Online Vorverkauf: www.maximal-rodgau.de

Vorverkaufskarten:

Nieder Roden: Sport Manus und Rüdigers Sax Service

Jügesheim: Bücherstube und Fachwerkhaus

 

Fotos von Klaus Faust