user_mobilelogo

Wer rockige Klänge liebt und in der besinnlichen Weihnachtszeit ein Kontrastprogramm schätzt, kommt mit den „Planting Robots“ voll auf seine Kosten. Die Band aus Hamburg, die in diesem Jahr auf ihrer Tournee von Berlin, über Hannover und Kassel in deutschen Städten unterwegs ist. Am Freitag, dem 8. Dezember, sind die „Nordlichter“ live auf der Clubbühne der Rodgauer Kulturinitiative Maximal zu erleben.
Dirk Hoppe (voc.,keyb), Stephan Emig (drums, electronics) und Ingo Hassenstein (guit) haben mit Größen wie Gregor Meile, Klaus Lage, Nina Hagen und der Band Eloy zusammen gearbeitet. Mit „Roots“ präsentieren sie ihr Debüt-Album, das sich keinen Moden andient und sich eigenwillig und mit stilbildender Kraft auszeichnet.
Das Trio aus Hamburg nennt seine Musik „Electro Organic Pop“ und wird in der Musikszene-Kolumne der Offenbach Post mit dem Prädikat „Empfehlenswert“ ausgezeichnet.
Planting Robots
Fr., 8. Dezember 2017
Eisenbahnstraße 13
63110 Rodgau/Jügesheim
Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr
Abendkasse: 16 €, Vorverkauf: 14 €, Mitglieder: 12 €
Zur Online-Reservierung
Band-Video: Afterglow

Flyer-Download: 12/2017-01/2018

Online unter www.maximal-rodgau.de