user_mobilelogo

Schlagwerker Demo im Jugendhaus Dudenhofen

Schlag auf Schlag der FMR präsentiert Übungserfolge


In Time" zu bleiben ist die wichtigste Aufgabe eines Schlagzeugers! Genau das werden Schüler/Innen der Klassen Schlagzeug und Perkussion der Freien Musikschule Rodgau am Sonntag den 21. November zeigen. In bewährter Zusammenarbeit mit dem „Maximal" entsteht im Saal des Jugendhaus Dudenhofen ein Forum, in dem sie den Stand ihrer Entwicklung präsentieren können. Solistisch, in kleinen Gruppen oder mit der „Band aus der Dose" werden junge, aber auch erwachsene Trommler musizieren. Denn nicht alle Schüler der FMR sind jung. So gehört beispielsweise die Cajongruppe dem FMR-Projekt "Mensch-Trommel doch mit!" und damit der Altersgruppe 50-plus an.

In lockerer Atmosphäre und alkoholfreien Getränken wird jeder Fan der rhythmischen Musik etwas Interessantes für sich finden und vielleicht sogar Lust bekommen, sich selbst intensiver mit den vielfältigen Rhythmusinstrumenten zu beschäftigen.

Das Konzert findet am Sonntag den 21. November um 17:00 Uhr im Jugendhaus Dudenhofen statt.

Der Eintritt kostet 5,- /3,- €.

weitere infos:

www.maximal-rodgau.de

http://www.musikschule-rodgau.de/


Foto: Junger FMR-Schüler bei der letztjährigen Präsentation im Maximal