user_mobilelogo

Der vor 21 Jahren verstorbene Rio Reiser ist vielen mit seinem größten Hit „König von Deutschland“ in Erinnerung. Der Songpoet und Rebell lebte ein kurzes bewegtes Leben. Doch die Faszination, die bis heute von Rio Reiser ausgeht, ist ungebrochen. Denn in seinen Texten spiegeln sich die Träume, Sehnsüchte und Enttäuschungen mehrerer Generationen wider.
Rudi Rhode und Michael Gustorff widmen dem Sänger, dessen musikalische Wurzeln im Rodgauer Stadtteil Nieder-Roden liegen, einen ganzen Abend. Sie bringen seine Biografie als theater-musikalisches Kammerspiel am kommenden Samstag, dem 16. September, auf die Maximal-Bühne in der Eisenbahnstraße 13 in Rodgau/Jügsheim. Ihre Homage gewährt uns durch unterschiedliche Perspektiven Einblick in den zeitgeschichtlichen und persönlichen Kontext von Rios Songs ohne die unterhaltenden Aspekte seines Schaffens zu unterschlagen. Sie präsentieren eindringlich und bewegend das Leben und Schaffen eines großartigen Musikers zwischen Kunst und Kommerz, Poesie und Politik: von der revolutionären Berliner Zeit bis hin zu seiner Solo-Karriere.

Der Schauspieler Rudi Rhode schlüpft in Rio Reisers Rolle und lässt - musikalisch begleitet von Michael Gustorff - dessen Leben Revue passieren: Die Gründung von Ton Steine Scherben, die Grabenkämpfe innerhalb der Linken, die Anfeindungen seiner Fans, die Probleme als Schwuler in einer homophoben Gesellschaft, die Solokarriere, die Inthronisierung als König von Deutschland und sein plötzlicher Tod … Und natürlich erinnert der Rückblick an seine unvergessenen Songs der wilden 70er und 80er Jahre. "Keine Macht für niemand", "Macht kaputt was euch kaputtmacht" oder "Der Traum ist aus" werden ebenso live gespielt wie Reisers schönsten Balladen "Junimond", "Halt dich an deiner Liebe fest" oder "Für immer und dich".
Rudi Rhode & Michael Gustroff präsentieren Rio Reiser
Sa. 16. September 2017
Eisenbahnstraße 13
63110 Rodgau/Jügesheim
Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr
Eintritt: 17 €, Vorverkauf: 15 €, Mitglieder: 13 €
Zur Online-Reservierung

Im Internet:
Rudi Rhode Theater-musikalische Projekte
Eindrucksvoll
Michael Gustorff - Pocket-Band