user_mobilelogo

Auf den Spuren amerikanischer Folk-, Blues- und Country-Musik präsentieren Candyjane am Freitag, dem 19. Mai, auf der Maximal-Bühne in Rodgau ihren ganz eigenen „high-lonesome-sound“. Tanja Ebbecke (voc,git), Matten Boëtius (Kontrabass), Mark Rückert (Cajon), Steffen Huther (Lapsteel-, u. E-gitarre, voc) überzeugen mit eigenen Kompositionen aber auch mit traditionellen Songs.
Westerngitarre, Lap-Steel Gitarre, Kontrabass und Cajon erzeugen sehnsuchtsvolle Schwingungen, die in die Weiten der amerikanischen Prärie entführen. Die lakonischen Songtexte der Leadsängerin mit ihrer prägnanten Stimme tun ihr übriges.
Die Band verspricht: „Bisweilen gehen auch schon mal die Pferde durch; aber keine Sorge, Fremder: Candyjane behalten die Zügel in der Hand.“

Prärie-Feeling mit Candyjane
Fr., 19. Mai 2017
Eisenbahnstraße 13
63110 Rodgau/Jügesheim
Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr
Eintritt: 12 €, Vorverkauf: 10 €, Mitglieder: 8 €
Zur Online-Reservierung

Youtube:
Candy Sumpf 2015 III