user_mobilelogo

Richard GilewitzDirekt von der Frankfurter Musikmesse und deshalb bereits am Mittwoch, den 10. April, kommt Richard Gilewitz auf die Maximal-Bühne in der Eisenbahnstraße 13 nach Rodgau/Jügesheim. Der Solo-Gitarrist fesselt sein Publikum durch eine meisterhafte Technik und eine kreative, ausdrucksstarke Spielweise. Der Weltreisende in Sachen Fingerstyle Gitarre greift auf eine ebenso langjährige Erfahrung wie auf ein vielseitiges Repertoire zurück und lässt Einflüsse des amerikanischen Folk und Blues bis hin zu europäischen Klängen in seine Interpretationen einfließen.
Heute zählt Gilewitz zu den renommiertesten Fingerstyle-Gitarristen Amerikas. Mehr als 25 Cds/DVDs und Bücher hat er inzwischen veröffentlicht. Gilewitz spielte unter anderem mit Warren Zevon, Leo Kottke, Taj Mahal, Steve Morse, Sonny Landreth, California Guitar Trio, America, Little River Band und vielen mehr.
Richard Gilewitz ist außerdem ein talentierter Erzähler, der sein Publikum mit kurzweiligen und unterhaltsamen Road-Geschichten fesselt.
Richard Gilewitz im Maximal

Mittwoch, 10. April 2013
Eisenbahnstraße 13, 63110 Rodgau/Jügesheim
Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr
Abendkasse 12 €, Vorverkauf: 10 €
Zur Online-Reservierung