user_mobilelogo

zur Online-Rexervierung

Der Hanauer Sänger, Gitarrist und Songschreiber Reverend Schulzz ist längst eine feste Größe in der Indie- und Alternative Folk-Szene. Seit vielen Jahren belebt er nicht nur die regionale Musikszene, sondern wirkt mit seinen inzwischen drei veröffentlichten Soloalben weit darüber hinaus. Am Samstag, den 20. Oktober, steht er endlich wieder auf der Bühne der Rodgauer Kulturinitiative Maximal und präsentiert u.a. Songs aus seinem aktuellsten Album "Hobo Submarine".
Hobos waren im letzten Jahrhundert amerikanische Wanderarbeiter, die heimlich und unerlaubt in und auf Güterwaggons quer durch das Land reisten. Sie brachten dabei auch Geschichten und Neuigkeiten mit, die sie auf ihren Reisen in Lieder verpackt weitertrugen.
Der Storyteller und moderne Hobo Reverend Schulzz lädt uns zu einer musikalischen Traumreise ein. Seine Geschichten sind tiefgründig und eindringlich, zart und doch voller Spannung. Einen „nachdenklich-augenzwinkernden Stadtromantiker mit Hang zum Skurrilen“ nennt ihn das Musikmagazin Rocktime.
Wer den Poeten mit der Gitarre live erleben möchte, hat an diesem Abend Gelegenheit, mit dem Singer-Songwriter in eine Welt der leisen Töne und Zwischentöne einzutauchen.  
Reverend Schulzz
Sa. 20. Okt. 2012
Eisenbahnstraße 13, 63110 Rodgau/Jügesheim
Beginn: 20.00Uhr Einlass: 19.00Uhr
Eintritt: 12€ VvK: 10€

zur Online-Rexervierung